Aktuelles

1 < 2/9 > 3 4 5 ... 9

Bürgerpark Bremen - Wiegandbrücke  Sept/Okt 2007
1905 am Standort der ehemaligen Niemannbrücke errichtete Steinbrücke nach Plänen der Architekten Wellermann und Frölich, gespendet 1904 vom Generaldirektor des Norddeutschen Lloyds Dr. Heinrich Wiegand, Mitglied des Vorstands des Bürgerparkvereins.

Im Laufe der Jahrzehnte zeigten sich mittlerweile Schäden an den Werksteinen aus Obernkirchener Sandsteinen. Die meisten Schäden
entstanden durch das Aufrosten der Geländerstäbe und Zierelemente aus Gußeisen.  

Hauptmaßnahme der Brückenrestaurierung war das Aufrosten der Geländerstäbe und Zierelemente zu stoppen. Die Brückengeländerwangen mussten größtenteils abgebaut werden. Die Geländerstäbe und Zierelemente wurden ausgebaut, gesandstrahlt und werden derzeit mit einem dauerhaften Farbanstrich versehen.

 

Volute in Bearbeitung
Im Laufe der Restaurierungsarbeiten wurden z.B. auch Fehlstellen der Voluten mittels Vierungen aus Obernkirchener Sandstein und farbig abgestimmtem Steinersatzmörtel ergänzt.


Restaurierte Voluten
Fertig restaurierte Voluten warten auf den Wiedereinbau.

Vorbereitende Arbeiten an einem Geländersockel für das Verspritzen eines offenen Lagers mit Injektionsharz.

1 < 2/8 > 3 4 5 ... 8

Admin Design und Hosting: First-Web